Eva Siegmund, geboren 1983 im Taunus, stellte ihr schriftstellerisches Talent bereits in der sechsten Klasse bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb unter Beweis. Nach dem Abitur entschied sie sich zunächst für eine Ausbildung zur Kirchenmalerin und studierte dann Jura an der FU Berlin. Sie hatte zahlreiche Jobs, unter anderem hat sie Nudeln, Schulranzen und Schreibwaren verkauft. Die Autorin kann sogar einen Dachstuhl bauen – aber leider keinen einzigen Knopf annähen. Nachdem sie im Lektorat eines Berliner Hörbuchverlags gearbeitet hat, lebt sie heute als Schriftstellerin und freie Lektorin mit ihrem Mann abwechselnd in Limburg an der Lahn und auf der Baleareninsel Mallorca.