Peter Freund lebt und arbeitet in Berlin. Bevor er sich hauptberuflich dem Schreiben widmete, war er über viele Jahre in der Film- und Fernsehbranche tätig – als Leiter und Manager verschiedener Kinos, im Filmverleih und als Producer. Als Autor und Produzent war er für zahlreiche Fernsehfilme und -serien verantwortlich und ist immer noch als Synchron-Autor und -Regisseur tätig. Seit Ende der 80er-Jahre hat Peter Freund neben Drehbüchern auch mehr als zwanzig Romane geschrieben. Viele seiner Bücher stürmten die Bestsellerlisten, wurden in neunzehn Sprachen übersetzt und in dreiundzwanzig Ländern weltweit veröffentlicht. „Schriftsteller? Dieser Begriff klingt mir irgendwie zu abgehoben und elitär – und deshalb nenne ich mich lieber einen Geschichtenerzähler.“