AVA international GmbH

Bewerbung

Wichtige aktuelle Hinweise für Ihr Vorgehen bei Manuskripteinsendungen

Für die Einsendung Ihrer Unterlagen oder entsprechende Anfragen nutzen Sie bitte ausschließlich nachfolgendes Kontaktformular oder folgende Mailadresse

redaktion@ava-international.de

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir Einsendungen, die uns postalisch oder über andere als die eingangs genannten Kanäle erreichen, nicht berücksichtigen. Dies gilt insbesondere für E-Mail-Einsendungen unter info@ava-international sowie für Einsendungen über Social Media Plattformen wie Facebook, Instagramm, Twitter, Xing, etc.

Sämtliche Einsendungen, die uns nicht über den dafür vorgesehenen Kanal erreichen, werden von uns daher nach Ablauf gesetzlicher Archivierungsfristen ungeprüft gelöscht beziehungsweise vernichtet. Postalische Einsendungen werden nicht mehr zurückgeschickt. In keinem Fall werden Einsendungen, die nicht über die das nachfolgende Kontaktformular oder die Mailadresse redaktion@ava-international.de an uns gelangen, für eine Zusammenarbeit berücksichtigt.

Wenn Sie uns erreichen wollen und den von uns dafür vorgesehen Kanal nutzen, dann gilt wiederum für uns aber auch: Neugier ist unser Antrieb und Motor. Lassen Sie sich von Berichten über Manuskriptberge, die sich auf unseren Schreibtischen türmen, nicht einschüchtern. Die Berge türmen sich in der Tat – aber gute Geschichten gibt es trotzdem nie genug. Wir lassen uns gerne fangen und freuen uns darüber, dass Sie als Autor uns mit Ihrer Geschichte in die Falle locken wollen. Ehe Sie uns Ihre Unterlagen jedoch zuschicken, bitten wir Sie, die folgenden Hinweise zu beachten:

Die intensive, persönliche Betreuung unserer Autoren stellt die Basis unserer Arbeit dar, und das soll auch in Zukunft so bleiben. Um aus kreativer Arbeit keine Routine, aus Namen keine Nummern und aus lebendigen Geschichten keine Karteileichen zu machen, können wir nur dann einen neuen Autor in unser Portfolio aufnehmen, wenn wir vollkommen überzeugt sind und der berühmte Funke überspringt.

Wir vertreten ausschließlich deutschsprachige Autorinnen und Autoren aus folgenden Bereichen:

Belletristik (alle Genres)
Sachbuch (alles Genres)
Jugendbuch (alle Genres)
Kinderbuch (alle Genres)

Lyrik, Kurzgeschichten, Drehbücher sowie fremdsprachige Manuskripte können wir leider nicht vertreten.

Autoren, die auf dieser Basis mit uns zusammenarbeiten möchten, bitten wir, folgende Unterlagen als Word- oder als PDF-Datei einzureichen:

Autorenvita

In den Bereichen Belletristik und Jugendbuch eine Leseprobe von mindestens 50 Seiten sowie ein inhaltlich vollständiges Exposé.

Für den Bereich Sachbuch bitten wir anstelle der Leseprobe um ein ausführliches Konzeptexposé.

Wir prüfen Ihr Manuskript gerne, wenn Sie es noch bei keinem Verlag eingereicht haben. Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, ob Ihr Projekt bereits anderen Agenturen vorlag bzw. vorliegt, und informieren Sie uns gegebenenfalls über den Stand der Dinge.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte in jedem Fall vollständig zu. Einsendungen, die nicht unseren oben genannten Anforderungen entsprechen, können nicht geprüft werden. Sollten wir Feuer fangen und uns in Ihr Projekt verlieben, melden wir uns nach einer Erstprüfung innerhalb von 30 Tagen zurück. Sollten Sie nach Ablauf dieser Frist keine Nachricht von uns bekommen, hat es im Fall Ihrer Geschichte bei uns leider nicht „klick“ gemacht. Dabei bitten wir um Verständnis dafür, dass wir Ihnen aus zeitlichen Gründen kein Absageschreiben schicken können.

Ihre Unterlagen behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Bei Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular, E-Mail oder postalisch werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Sollten wir keine Möglichkeit sehen, als Agenten für Ihr Werk tätig zu werden, werden personenbezogene Daten nach Bearbeitung der Kontaktanfrage gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Dies gilt auch für unverlangt an den Verlag übermittelte Manuskripte. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf.

Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen ab. Bei Interesse melden wir uns bei Ihnen.